Sessionseröffnung mit 2G-Regel!

Liebe Mitglieder, liebe Gäste,

der Kreis Düren hat seine seit dem 11. November geltende Allgemeinverfügung bis zum 24. November verlängert, um eine weitere Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern. Es gilt somit die mit dem NRW-Gesundheitsministerium abgestimmte 2-G-Regel für feierliche Veranstaltungen in Innenräumen, wie auch unsere Sessionseröffnung am 20. November.

Dies bedeutet, dass ein Einlass nur für vollständig geimpfte oder genesene Personen möglich ist. Kinder, die das 12 Lebensjahr und 3 Monate nicht vollendet haben, dürfen mit Vorlage eines negativen aktuellen PCR-Testergebnisses oder Schnelltest (PoC, max. 6 Stunden alt) teilnehmen.

Daher wird auf unserer Sessionseröffnung eine Einlasskontrolle stattfinden. Bitte halten Sie hierzu den entsprechenden Nachweis über den vollständigen Impfschutz (Digitales Zertifikat/QR-Code, Impfpass), den Genesenennachweis oder ein entsprechendes Testergebnis UND ihren Personalausweis bereit.

Wir bitten um Verständnis für eventuelle Wartezeiten beim Einlass, wir haben diesen auf Grund der Maßnahme auf 17.30 vorverlegt. Die Sessionseröffnung beginnt um 19.00 Uhr.

Wir freuen uns auf ein paar vergnügliche Stunden, in denen wir dem Alltag gemeinsam ein wenig entfliehen können!

Ihre KG Fidele Brüder Tetz 1926 e.V.

 

P.S.: Ein freiwilliger Selbst-Test vor der Veranstaltung und ein Check-In z.B. per Corona-Warn- oder Luca-App über unseren ausgehangenen QR-Code trägt sicherlich dazu bei, dass wir auch im neuen Jahr weitere jecke Stunden miteinander teilen dürfen!