«

»

Fidele Brüder aus Tetz starten mit Festkommers in Jubiläumssession

Neues Prinzenpaar wird am 15.11. inthronisiert

Schon in wenigen Tagen beginnt im ganzen Rheinland wieder die närrische Zeit und der Vorstand der KG Fidele Brüder aus Linnich-Tetz arbeitet mit Hochdruck an den Vorbereitungen.

Und in diesem Jahr gibt es einen besonderen Grund ausgelassen zu feiern – mit 8 x 11 Jahren feiert die Karnevalsgesellschaft ein großes Jubiläum.

Seit vielen Jahren ist über die Stadt- und Kreisgrenzen hinaus bekannt, dass die Fidelen Brüder aus Tetz den Besuchern aus nah und fern Veranstaltungen der Extraklasse bieten –  und in der kommenden Session werden die Fidelen Brüder mit dem Festkommers, der närrischen Geburtstagsfeier, am 15.11.13 ab 19 Uhr in der Rurauenhalle starten.

Präsident Willi Sommer freut sich über die Zusagen vieler Karnevalsgesellschaften „über Jahrzehnte sind Freundschaften entstanden und ich freue mich sehr, dass unserer Einladung viele Freunde aus nah und fern folgen werden“. MdL Peter Münstermann hat die Schirmherrschaft für die Jubiläumsveranstaltung übernommen.

Die Tetzer Jecken freuen sich besonders auf die Inthronisierung der neuen Regenten, denn mit Helmut Bolz übernimmt ein Tetzer Urgestein am 15.11. das Zepter. Mit Prinzessin Ellen I. (Bellartz) an seiner Seite wir Prinz Helmut I. die Karnevalsgesellschaft in der närrischen Zeit repräsentieren. Ihnen wird Uli Dohmen als Prinzenführer zur Seite stehen.

Erstmals seit einigen Jahren wird die große Prunk- und Kostümsitzung wieder im neuen Jahr am 25.01.14 stattfinden. Der Vorverkauf für die Sitzung startet am 18.11. (www.kg-tetz.de). In das neue Jahr startet die Karnevalsgesellschaft mit der Kindersitzung am 18.01. und Prinzenbiwak am 19.01.14. Traditionell finden zum Abschluss des närrischen Treibens der Altweiberball am 27.02., die tanzende Rurauenhalle am 01.03. und nicht zuletzt der Rosenmontagszug am 03.03.14 statt.

Gespannt sein dürfen alle Besucher der Tetzer Karnevalsveranstaltungen auf die neuen Darbietungen der Garden, des Showtanz und des Männerballetts „Rurhöpper“.  Wie in jedem Jahr wird Solomariechen Michelle mit Ihrem Tanz die Herzen der Jecken im Sturm erobern.