«

»

Tetzer Dreigestirn zeigt soziales Engagement

Jecke Zahl von 555€ wurde gespendet
Mehr als 40 Auftritte hat das Dreigestirn der KG Fidelen Brüder aus Tetz im Jahr 2013 zu absolvieren. Doch auf den Auftritt im Rahmen der Kindersitzung musste Prinzenführer Nobert Timmermanns besondere Vorbereitungen treffen. Fünf symbolische und überdimensionale Schecks musste der Banker ausstellen, denn das Tetzer Trifolium hatte für die Tetzer Kinder besondere Geschenke vorbereitet. Der Erlös der Charity-Aktion „Rievkooche för Tetzer Pänz“, bei der im Dezember 2012 haufenweise Reibekuchen gebacken und Glühwein ausgeschenk wurde, wurde im Rahmen der Kindersitzung in der Tetzer Rurauenhalle an die Empfänger übergeben. Mit der LVR Förderschule aus Linnich, vertreten durch Constantin Mertens, dem Tetzer Kindergarten, vertreten durch Stephanie Malz, den Garden der KG, vertreten durch Janina Boermann, dem Nachwuchs des FC Rasensport Tetz, vertreten durch Rene Eck, und nicht zuletzt dem Organisationteam der Kindersitzung, vertreten durch Claudia Corall begrüßte das Dreigestirn 5 Scheckempfänger auf der Bühne. Insgesamt wurden Spenden mit der jecken Zahl von 555€ übergeben. Besondere Freude bereitete allen Beteiligten der Besuch des Landtagsabgeordneten, Peter Münstermann, der die Patenschaft für die Aktion übernommen hatte.